Compére Lapin
Das von Eater NOLA zum "Biggest Booze Debut" des Jahres gekürte Cocktailprogramm des Compère Lapin wird von der preisgekrönten Mixologin Abigail Gullo, Heaven Hill "Bartender of the Year" 2016 und Eater NOLAs "Bartender of the Year 2014" geleitet. Feiern Sie den National Rum Day mit einer Vielzahl von Rum-Cocktails zur Auswahl, darunter der Pretty Ricky mit El Dorado 5 - mindestens 5 Jahre in Bourbon-Eichenfässern gereift - Amontillado Sherry, Demerara-Sirup, Zitronensaft, gemischte Fruchtkonserven, gekrönt mit ein Orangenrad, Minzzweig und Beeren; Heiliges Trinidaiq aus Rum, Kokosnuss, Angosturabitter und Limette; gefrorene Zubereitungen wie Cajun Coquito – Rum, Kokosnuss, Piment und Kondensmilch; und gefrorener Café Du Horchata mit Rum, Reis, Zimt, Kaffee, Mandeln und Pekannüssen. Das Compère Lapin befindet sich im Old 77 Hotel & Chandlery Hotel in der Tchoupitoulas Street 535 in New Orleans. Das Restaurant serviert täglich Mittagessen von 11:30 bis 14:30 Uhr; leichte Bissen 14:30 - 17:30 Uhr; Happy Hour 15:00 - 18:00 Uhr; und Abendessen jeden Abend von 17:30 - 23:00 Uhr. Brunch wird samstags und sonntags von 10.30 bis 14.00 Uhr serviert. Der Parkservice kostet 5 USD und es stehen ausreichend städtische Parkplätze zur Verfügung. Für weitere Informationen rufen Sie 504.599.2119 an, besuchen Sie www.comperelapin.com

Rezept: Hübscher Ricky
1,5 oz El Dorado 5-Jahres-Rum
0,75 oz Amontillado Sherry
0,25 oz Demerara Sirup
0,25 Unzen Zitronensaft
1 TL gemischte Fruchtkonserven
Beeren, Orangenscheibe und Minzzweig zum Garnieren
Puderzucker

Zubereitung: Alle Zutaten mit zwei Eiswürfeln in eine Rührform geben und den Shake schnell aufschlagen. Belastung
in ein Rocks-Glas geben und mit Crushed Ice abfüllen. Mit Beeren, Orangenscheibe und Minzzweig garnieren. Mit Puderzucker bestäuben.

Bildlinks: Pretty Ricky

DTB
Der preisgekrönte Cocktail Director Lu Brow hat sich dafür gelobt, eine lebendige Barszene mit erfinderischen Trankopfern im DTB (Down the Bayou) anzuziehen, die alle in einer entspannten und geselligen Umgebung serviert werden. Zu Ehren des National Rum Day bietet Lu Brow zwei spezielle Rum-Cocktails, darunter den Down the Bayou mit Gewürzrum, frischem Limettensaft, Ingwer-infundiertem einfachen Sirup und geschnittenen Erdbeeren; und das Dude's Delight mit Rougaroux Full Moon Rum, St. George Kaffeelikör, kaltem Kaffee, Vollmilch und dunklem Kokastaub. Das DTB befindet sich in der 8201 Oak Street, Suite 1 in New Orleans. Das Restaurant serviert Abendessen von Montag bis Donnerstag von 17:00 bis 22:00 Uhr und Freitag und Samstag von 17:00 bis 23:00 Uhr. Der Brunch wird freitags, samstags und montags von 10.30 Uhr bis 14.00 Uhr und sonntags von 10.30 Uhr bis 16.00 Uhr serviert. Happy Hour ist von Montag bis Freitag von 15:00 bis 18:00 Uhr an den Bar- und Stehtischen. Ausreichend Parkplätze an der Straße sind vorhanden. Für Reservierungen oder weitere Informationen rufen Sie bitte 504.518.6899 an oder besuchen Sie www.dtbnola.com

Rezept: Down the Bayou
2 oz Gewürzrum
0,75 Unzen frische Limette
0,75 oz Ingwer einfacher Sirup*
2 Unzen geschnittene Erdbeeren
Geschnittene Beeren zum Garnieren

Zubereitung: In einem Rocks-Glas Erdbeeren mit Ingwersirup vermischen. Rum und Limettensaft über ein mit Eis gefülltes Glas gießen. Mit einer geschnittenen Beere garnieren.
*Einfacher Ingwersirup
1 Tasse Kristallzucker
1 Tasse Wasser
1,5 Tassen frischer geschälter Ingwer

Zubereitung: Zucker, Wasser und Ingwer zum Kochen bringen. Nach dem Kochen die Hitze reduzieren und 20-25 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und die Mischung durch ein feinmaschiges Sieb in einen Behälter gießen. Vollständig abkühlen lassen. Bis zum Gebrauch im Kühlschrank aufbewahren.
Rezept: Dude's Delight
1 oz Rougaroux Full Moon Rum
1 oz St. George Kaffeelikör
1 oz kalter Kaffee
2 Unzen Vollmilch
Dunkler Kakaostaub
Zubereitung: Alle Zutaten außer Kakao in einen Shaker geben. Gut schütteln und den gesamten Inhalt in ein Rocks-Glas gießen. Mit dunklem Kakaostaub garnieren.

Bildlink: Dude's Delight

MOPHO
Das erste Restaurant von Küchenchef Michael Gulotta, MOPHO, wurde 2016 von Food & Wine als "Best New Chefs in America" ausgezeichnet und wurde schnell zum Star der kulinarischen Landschaft von New Orleans, nachdem es vom New Orleans Magazine zum "Restaurant des Jahres" ernannt und für Bon Appétit's nominiert wurde "Bestes neues Restaurant." Das entspannte, schlichte Lokal ist der perfekte Ort, um am Nationalen Rum-Tag die Seele baumeln zu lassen – besonders in netter Gesellschaft! Dem Anlass entsprechend mischt der Mopho Punch hellen und dunklen Rum, Velvet Falernum, Orange Curaçao, frische Orange, Limette, Grapefruit, Ananas und eine Prise Bitter (8 $). Das Restaurant bietet auch eine Reihe von leckeren Pho-Optionen, die den Gaumen erfreuen. Jeden Samstag können die Gäste ein gebratenes ganzes Schwein über Pekannussholz aus der Außengrube des Restaurants genießen. MOPHO befindet sich in der 514 City Park Avenue in New Orleans. Telefon: 504.482.6845; http://mophonola.com/

Bildlinks: MOPHO Punch

Maipop
Das Maypop, das Schwesterrestaurant des gefeierten MOPHO von Küchenchef Michael Gulotta, öffnete im Dezember 2016 seine Pforten und hat sich seitdem zu einem angesehenen Hotspot im South Market District von New Orleans entwickelt. Die Speisekarte von Maypop bietet eine einzigartig gehobene, südostasiatische Küche mit südostasiatischem Einfluss; An der Bar erwarten Sie raffinierte Craft-Cocktails aller Art. Zum National Rum Day können die Gäste den Mt. Merbabu Mojito genießen – eine einzigartige Variante des Klassikers – hergestellt aus Plantation 3 Stars Silver Rum, Campari, Erdbeere und Minze ($ 14). Am Wochenende können die Gäste jeden Samstag und Sonntag von 11 bis 15 Uhr einen Dim Sum Brunch genießen, der in der Crescent City einzigartig ist. Maypop befindet sich in der O'Keefe Avenue 611 in New Orleans. Telefon: 504.518.6345; http://maypoprestaurant.com/

Bildlink: Mt. Merbabu Mojito

 

###

Media Contact:
Lauren Busch/Marel Hinners/Anabel Mendez
Brustman Carrino Public Relations
nola@brustmancarrinopr.com
305.573.0658