Live-Musik gibt es in New Orleans rund um die Uhr, aber wir haben für den kommenden Monat ein paar Konzerte herausgesucht, die Sie nicht verpassen sollten. Von Jazz bis Hip-Hop, von lokalen bis zu nationalen Künstlern - hier sind fünf Konzerte, die Sie im März nicht verpassen sollten.

Wiedereröffnung der Music Box Village Saison

Versteckt im Bywater am Rande des Lower Ninth Ward ist das Music Box Village vielleicht eines der bestgehüteten Geheimnisse von New Orleans. Der klangvolle Skulpturengarten begeistert Menschen jeden Alters und ist regelmäßig eine Bühne für lokale Musiker. Bei der Wiedereröffnungsfeier am 5. März gibt es den ganzen Tag über Getränke-Specials und um 18 Uhr einen Auftritt des Music Box-Künstlers Taylor Shepherd. Im Laufe des Monats können Sie weitere musikalische Darbietungen in dieser Oase im Freien erleben.

Chanteuse: Reihe Frauen in der Musik

Feiern Sie diesen März die Frauen in der Musik mit der Chanteuse-Reihe im Jazz & Heritage Center. Den ganzen Monat über gibt es Auftritte von Kristin Diable (4. März), Leyla McCalla (5. März), Robin Barnes & the Fiya Birds (11. März) und Quiana Lynell (12. März). Alle Vorstellungen beginnen um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr), der Eintritt beträgt 5 $. 

YLC Mittwoch auf dem Platz

Wir lieben Wednesday at the Square aus vielen Gründen: Es ist eine Benefizveranstaltung für den Young Leadership Council, es gibt großartige lokale Musiker und Anbieter, die Teilnahme ist kostenlos, und es findet jeden Tag statt, wie ein Balsam für den Wochenendblues. Die Frühjahrsreihe 2022 beginnt am 16. März und endet am 18. Mai. Zu den Konzerten im März gehören Anders Osborne (16. März), Marc Broussard mit Little Freddie King (23. März) und Mia Borders mit The Quickening (30. März).

Rebecca Todd, NOTMC
Kermit Ruffins

Kermit Ruffins & die Barbecue Swingers beim Danny Barker Fest

Das Danny Barker Banjo & Guitar Festival ehrt eine Musiklegende aus New Orleans mit einem mehrtägigen Festival vom 16. bis 20. März. In dieser Zeit finden eine Reihe von Auftritten statt, darunter Kermit Ruffins & the Barbecue Swingers am 18. März um 16 Uhr im Hof des New Orleans Jazz Museum. Der Auftritt ist kostenlos mit einem Tagespass, der 15 Dollar kostet. 

Paul Broussard
John Boutte mit James Andrews und den Crescent City All Stars - Congo Square New World Rhythms Fest 2017

John Boutté und Familie ft. besondere Gäste Tanya Boutté & Arséne DeLay

Zum Auftakt des Tremé Creole Gumbo & Congo Square Rhythms Festivals treten am Freitag, den 25. März, John Boutté, Tanya Boutté und Arséne DeLay auf. Die Karten kosten 10 $ und die Veranstaltung findet im Jazz & Heritage Center statt. Während des gesamten Festivalwochenendes gibt es weitere Musik im Armstrong Park.