Live-Musik gibt es in New Orleans an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr. Sie können es auf den Straßen des French Quarter, in Hotellobbys oder in Clubs in der ganzen Stadt hören. Bei dieser Ausgabe von NOLA für 50 US-Dollar konzentrieren wir uns auf den Herzschlag und das Lebenselixier der Stadt: Live-Musik! Folgen Sie der unten stehenden Reiseroute, um einen Vorgeschmack darauf zu bekommen, wie ein Tag voller Live-Musik aussehen kann, und planen Sie einen Besuch in New Orleans für NolaxNola, eine stadtweite Feier mit Live-Musik und Veranstaltungsorten von 23. September bis 9. Oktober 2022. 

*Anmerkung des Herausgebers: Die Gesamtsummen für alle Lebensmittel- und Getränkekäufe beinhalten Steuern und Trinkgelder. Bitte denke immer daran, deinen Servern und Musikern ein Trinkgeld zu geben Der Zeitplan der Shows variiert täglich; unser Live-Musik-Programm finden Sie hier.  

Beginnen Sie Ihren Tag im French Quarter, indem Sie sich Eintrittskarten für das kostenlose Nachmittagskonzert im New Orleans Jazz Museum sichern. Alle Gäste, die tagsüber an einer öffentlichen Aufführung teilnehmen möchten, müssen von der Rezeption im ersten Stock des Museums einen Ausweis erhalten, der an der Tür des Performance Centers abgeholt wird. Pässe sind am Ausstellungstag ab 10 Uhr erhältlich, mit einem Limit von zwei (2) pro Person, die nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ erhältlich sind. Heute haben wir The Jazz Foundation of America& NolaxNola anwesend gesehen: Philip deGruy #NOLAxNOLA.  

Da unsere Tickets gesichert waren, bekamen wir nebenan ein Mittagessen bei Meals from the Heart Café in der Französischer Markt. Dieser gesundheitsorientierte, schnell gewartete Lebensmittelstand bereitet täglich frische und biologische Lebensmittel zu, die mit weniger Natrium, ohne Transfette, wenig Zucker, wenig bis gar keinen Cholesterinspiegel und ohne Nebenprodukte von Schweinefleisch oder Schweinefleisch hergestellt werden. Wir bekamen die roten Bohnen und den Reis, die sich mit Steuern und Trinkgeld auf 8,67$ beliefen. 

Es ist Zeit für die Vorstellung im Jazz Museum. Bei Phillip deGruy dreht sich alles um die E-Gitarre. Das Jazzmuseum beherbergt regelmäßig lokale Musiker in kostenlosen und für die Öffentlichkeit zugänglichen Aufführungen. Überprüfen Sie daher ihren Kalender hier, um zu erfahren, wer als nächstes auftritt.  

Lauren Saizan
Phil DeGruy

Die Musik hört in NOLA nie auf, also machten wir uns als nächstes auf den Weg zur Preservation Hall für ihre erste Show des Abends, einem 17.00 Uhr Spot mit den All Stars der Preservation Hall. Wir haben unsere Tickets im Voraus gekauft, was sich auf jeweils 30,92$ mit Steuern und Gebühren belief.  

Zu den legendärsten Veranstaltungsorten in New Orleans gehört die Preservation Hall. Der Veranstaltungsort präsentiert traditionellen Jazz aus den 1950er Jahren und präsentiert an 350 Abenden im Jahr intime, akustische Konzerte mit Ensembles aus einem aktuellen Kollektiv von über 50 lokalen Meisterpraktikern. Die Preservation Hall ist ein Muss für jeden Besucher von New Orleans (der Veranstaltungsort ist für alle Altersgruppen geöffnet).  

Das Tolle daran, einen Tag mit Live-Musik im French Quarter zu verbringen, ist, dass Sie bestimmt auf ein paar Straßenmusiker stoßen werden, die in spontanen Shows jammen. Halten Sie ein wenig Bargeld bereit, um den Künstlern ein Trinkgeld zu geben, die Musik auf die Straße bringen.  

Nach einem Nachmittag voller Live-Musik setzten wir uns zum Abendessen ins Napoleon House. Ihre Spezialität ist die italienische Muffuletta, und die Hälfte serviert eine Person für nur 11$. Versenken Sie Ihre Zähne in dieses dekadente Sandwich mit Schinken, Genua-Salami, Pastrami, Schweizer Käse, Provolone-Käse und hausgemachtem italienischem Olivensalat. Wir haben 14,45$ mit Steuern und Trinkgeld bezahlt. 

Als nächstes machten wir uns auf den Weg zur Davenport Lounge im Ritz-Carlton auf Canal Street. Genießen Sie mittwochs bis donnerstags von 17:30 bis 21:30 Uhr und freitags bis samstags von 20:00 bis 12:00 Uhr die Klänge des ansässigen Musikers Jeremy Davenport und seiner Band. Gib deinen Musikern unbedingt ein Trinkgeld!  

Wir haben es dort eine Nacht genannt, aber für viele fängt der Abend gerade erst an. Besuchen Sie die Frenchmen Street und besuchen Sie eine Show bei d.b.a. ? Oder vielleicht möchten Sie lieber Uptown für ein Late-Night-Set bei Tipitina wagen? Warum nicht zum Zony Mash Beer Project gehen, um ein Bier und etwas Essen zu trinken? In New Orleans ist die Musik ununterbrochen. Schauen Sie sich hier unseren Live-Musikkalender an und beginnen Sie mit der Planung. 

ENDGÜLTIGE PREISAUFSCHLÜSSELUNG 

Mahlzeiten aus dem Heart Café: 8,67$ 

Denkmalschutzhalle: 30,92$ 

Napoleon-Haus: 14,45$ 

Große Summe: 54,04$