Köstliches Essen gibt es überall in New Orleans, aber einige der leckersten Häppchen finden Sie im French Quarter. Das Beste daran ist, dass viele dieser Restaurants Nachbarn sind und dass sie sich im Viertel befinden, was eine hervorragende Begehbarkeit bedeutet. Beignets vom Café du Monde, Pralinen von Loretta's, Bananas Foster von Brennan's... die Liste geht weiter und weiter. Schauen Sie sich unten unsere selbstgeführte French Quarter Food-Tour an, um einen köstlichen Tag (oder mehrere Tage) mit Essen in Ihrem eigenen Tempo zu verbringen.

1
Zack Smith

Seit 1862 hat das Café du Monde Milliarden von Reisenden an seinem French Market Kaffeestand begrüßt. Gönnen Sie sich zum Auftakt Ihrer French Quarter Food-Tour eine Bestellung klassischer Beignets.

2
Justen Williams, New Orleans Tourism

Die 1906 in New Orleans erfundene Muffuletta ist eine Spezialität von Central Grocery, die aus Schichten von Wurstwaren und Käse sowie Olivensalat auf sizilianischem Sesambrot hergestellt wird. Obwohl Central Grocery derzeit geschlossen ist und renoviert wird, verkauft Sidney's Wine Cellar nebenan die Sandwiches zum Mitnehmen.

3
Bonnie Ceng, Photo courtesy of Dian Xin

Dieses malerische, zurückhaltende Dim-Sum-Restaurant serviert chinesische Grundnahrungsmittel wie Frühlingsrollen und gebratenen Reis. Entscheiden Sie sich für den Xiao Long Bao (Suppenknödel), einen der beliebtesten Menüpunkte.

4
Rebecca Todd

Pralinen aus Loretta's Authentic Pralines

Niemand macht Pralinen besser als die von Loretta. Dieser zähe Bonbon-Keks ist der perfekte Leckerbissen zum Mitnehmen. Die Aromen variieren von Originalpralinen bis hin zu Schokolade, Rum, Erdnussbutter und Kokosnuss. Sie finden den Standort dieser Loretta auf dem französischen Markt.

5

Genießen Sie klassische französisch-kreolische Küche im Café Sbisa. Die Schildkrötensuppe ist eine der besten der Stadt, angereichert mit Zitrone und Sherry.

6
Colton Clifford, New Orleans& Co.

Genießen Sie Pizzen aus dem Holzofen im Louisiana Pizza Kitchen. Die& Krabbengarnelenpizza wird Sie satt, zufrieden und froh machen, dass Sie Meeresfrüchte auf einer Pizza probiert haben.

7

Bennachin ist seit 1992 im Geschäft und bringt einen Hauch von Afrika mit Aromen aus Gambia und Kamerun ins French Quarter. Genießen Sie das namensgebende Gericht des Restaurants, The Bennachin, mit afrikanischem Jambalaya (Jollof-Reis) und sautiertem Spinat.

8
Rebecca Todd, New Orleans& Co.

Einer der besten Burger in New Orleans befindet sich am Rande des French Quarter in Port of Call. Alle Burger werden täglich ein halbes Pfund frisch gemahlen und mit einer Ofenkartoffel und Butter geliefert. Bestellen Sie einen Cheeseburger für ein bisschen mehr Dekadenz.

9
Foto mit freundlicher Genehmigung von Antoine's

Soufflé-Kartoffeln sind eine Spezialität aus New Orleans, die ihren Ursprung bei Antoine's hat, als er das Restaurant 1840 gründete. Zu einem Blätterteig gebraten und mit Béarnaise-Sauce serviert, können wir darauf wetten, dass Sie noch nie eine solche Kartoffel gegessen haben.

10
Chris Granger

Brennans weltberühmter Bananas Foster ist ein Dessert und eine Show. Bananen, Butter, brauner Zucker, Zimt und Rum werden am Tisch flambiert und mit Vanilleschoteneis von New Orleans Ice Cream Co. serviert.

11
Paul Broussard, New Orleans Tourism

Auf der Dessertkarte finden Sie Arnauds klassisches Café Brûlot. Kaffee, Zitronen- und Orangenschalen, Nelken, Zimtstangen und Orange Curaçao werden mit Brandy geflammt und eignen sich hervorragend für einen Schluck nach dem Abendessen.

12
Bild mit freundlicher Genehmigung von Mahony's

Pattons Heißwurstpastetchen ist ein bescheidenes Grundnahrungsmittel für Louisiana Cajun-Essen und ein großartiger Po-Boy von Mahony's.

13
Paul Broussard, New Orleans Tourism

Deanies Wurzeln reichen bis ins Jahr 1961 zurück, als der erste Fischmarkt in dem kleinen Fischerdorf Bucktown am Lake Pontchartrain eröffnet wurde. Mit drei Restaurants, von denen sich eines im French Quarter befindet, können Sie sich ein Abendessen mit gebratenen oder gegrillten Garnelen an einem der besten Fischrestaurants der Stadt gönnen.

14
Bild mit freundlicher Genehmigung von Broussard's

Der Pompano Pontchartrain ist ein Klassiker von Broussard, und obwohl sich die Zutaten saisonal ändern, bleibt der Star des Gerichts derselbe. Vielleicht schwimmen Ihre Fische eines Abends in Tomaten und Kapern mit Jasminreis oder an einem anderen Abend mit Golfgarnelen, Zuckermais und Cayennepfeffercreme belegt. Das bedeutet lediglich, dass Sie vierteljährlich einen Besuch abstatten müssen.

15
Justen Williams, NOTMC

Mr. B's ist ein großartiges Restaurant, das jeder mindestens einmal in seinem Leben erleben sollte. Das Gumbo YaYa ist eine heiße Tasse Komfort mit hausgemachtem Andouille, Hühnchen und Louisiana-Popcorn-Reis.

16
Zack Smith, New Orleans Tourismus

Mr. Ed's Oyster Bar& Fish House ist spezialisiert auf Austern: gegrillt, gebraten und roh. Holen Sie sie sich auf die Halbschale, die roh, gegrillt, nach Rockefeller-Stil oder in Form von „würzigen Austernschützen“ vereist ist.

17
Paul Broussard, New Orleans Tourism

&Reis mit roten Bohnen ist in New Orleans eine Montagstradition, aber Sie können sie an jedem Tag der Woche im Napoleon House kaufen. Dieses klassische Gericht aus New Orleans ist ein bescheidener Favorit und wird mit lokal hergestellter geräucherter Wurst und französischem Leidenheimer Brot serviert. 

Weitere Informationen zu traditionellen Speisen aus New Orleans und berühmten Gerichten finden Sie hier.

Selbstgeführte French Quarter Food-Tour

View Map

Selbstgeführte French Quarter Food-Tour